Berliner Großsiedlung nach den Plänen von Bruno Taut

Die Carl Legien Siedlung – eine der sechs Siedlungen der Berliner Moderne, die in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Hier ein Wohnblock in der Gubnitzstraße, Prenzlauer Berg. Die Siedlung wurde nach den Plänen von Bruno Taut und Franz Hillinger in den 1920er Jahren errichtet.